Erstmals in Südtirol

Kultband, Oberammergau

Matthias Meichelböck: Tenorhorn
Martin von Mücke: Helikontuba
Michael von Mücke: Flügelhorn und Gitarre
Maxi Pongratz: Akkordeon

Freitag, 10. Januar um 20:30 Uhr

Kartenreservierung: www.volxklang.eu / Tel. +39 331 331 3377 (Mo-Fr, 14-16 Uhr, ab 2. Januar)
Nachfragen, Klärungen: Markus Lobis, Tel.: +39 348 2621205


Als "Kofelmusik" spielten sie noch nahe an traditioneller Volksmusik und benannten sich nach dem Hausberg Oberammergaus, eben dem Kofel. Als dann das Geschrei dazu kam, änderte sich auch ihre Musik. Denn das "Gschroa" oben auf dem Kofel ist für die Band auch ein Bild für ihren Heimatbezug, den sie selbst als schizophren bezeichnen.

Von außen betrachtet, kann man ihre Musik am besten so beschreiben: Der Dialekt markant, die Instrumente immer noch nah an einer typischen Volksmusikbesetzung, der ein- bis dreistimmige Gesang trifft sich oder auch nicht. Die Texte werden gesprochen, gerufen, gesungen. Das was gesagt werden will und muss, umgarnt und fesselt uns als Zuhörer und wird gepaart mit wunderschönen Melodien zum Sog. Das Dadaistisch-Komische, der Minimalismus und die Einfachheit, das Abgedrehte und Verträumte, das sind Kofelgschroa, die Kultband aus Oberammergau.

 

Homepage: http://www.kofelgschroa.by/
Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=6WkAkrFiBcc

Folge uns jetzt auf:

Kontakt

Kulturhaus Karl Schönherr
Schlanders

Göflanerstr. 27/b
39028 Schlanders
Italien

Tel.:    +39 0473 732 052
Fax:    +39 0473 732 619

kulturhaus@schlanders.it
schlanders.silandro@legalmail.it