4. Vinschger Wertetag
WIE SCHREIBT MAN GLÜCK

Samstag, 4. März

VON WEGEN UND UMWEGEN ZUM (UN-)GLÜCKLICHSEIN

Glück liegt bekanntlich im Auge des Betrachters. Wir sind unseres eigenen Glückes Schmied, so lautet eine bekannte Lebensweisheit. Der Philosoph und Theologe Anthony de Mello sagt: „Was immer geschieht, an uns liegt es, Glück oder Unglück darin zu sehen.“ Doch sind wir wirklich stets verantwortlich für unser eigenes Glück? Und hat jeder Mensch die selben Möglichkeiten, ein glückliches, erfülltes Leben zu führen?
Solchen und anderen Fragen gehen wir am Wertetag im Kulturhaus Karl Schönherr in Schlanders nach. Mit verschiedenen Vorträgen, Interviews und Beiträgen wollen wir durch das Alphabet der Glücksdefinitionen blättern und dabei das Glück von seinen Sonnen- und Schattenseiten betrachten.
Verschiedene Stimmen und Erfahrungsberichte beim Wertetag werden uns aufzeigen, wie vielschichtig und vielfältig Glück sein kann und wie nah Glückseligkeit manchmal ist und uns doch entweicht. Im Laufe des Wertetags werden wir uns auf die Suche nach diesem Glück machen, nach dem so viele Menschen streben, und die verschiedenen Facetten des Glückes durch Musik, Performance, Worte, Bilder und Erinnerungen erfahren.

  

PROGRAMM

09.00 Uhr  Eintreffen der TeilnehmerInnen

09.30 Uhr  Musikalischer Einstieg

09.35 Uhr  Begrüßung

09.40 Uhr  Referat 1:
                 Arthur Schmitt
                 De beata vita/vom glücklichen Leben

10.30 Uhr  Kreativbeitrag

10.35 Uhr  Referat 2:
                 Andreas Conca
                 Warum Glück eben eine Frage des Glücks ist

11.20 Uhr  *** PAUSE ***

11.40 Uhr  Kreativbeitrag

11.45 Uhr  Diskussion mit
                 Arthur Schmitt und Andreas Conca
                 Einführung und Moderation: Otto Wunderer

12.30 Uhr  Mittagsessen

14.00 Uhr  Kreativbeitrag

14.15 Uhr  Film - Statements:
                 Was bedeutet für Sie Glück?

14.30 Uhr  Diskussionsrunde mit:
                 Petra Theiner, Südtiroler Ärzte für die Welt
                 Aron Stampfl, Student
                 RosaTelser, Obertröger Bäuerin
                 Dietmar Außerhofer, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Claudiana/Bozen
                 Heidi Röhler, Unternehmerin
                 Josef Augsten, Pfarrer von Burgstall

15.30 Uhr  Referat 3:
                 Kira Grünberg
                 Mein Sprung in ein neues Leben

17.00 Uhr  Abschluss

Moderation:
Manfred Schweigkofler

Anmeldung unter: Kulturhaus Schlanders Göflaner Straße 27/b
                              39028 Schlanders
                              Tel. 0473 732 052
                              Email: wertetag@gmail.com
                              Bürozeiten: Mo-Fr 08.30 - 12.30 Uhr
                                               Di-Do 14.30-17.00 Uhr

Anmeldeschluss: Dienstag, 28.02.2017

Teilnahmegebühr (inklusive Mittagessen):

€ 25,00 (Erwachsene)
€ 10,00 (Jugendliche & Studierende)

Teilnahmebestätigung erhältlich

Folge uns jetzt auf:

Kontakt

Kulturhaus Karl Schönherr
Schlanders

Göflanerstr. 27/b
39028 Schlanders
Italien

Tel.:    +39 0473 732 052
Fax:    +39 0473 732 619

kulturhaus@schlanders.it
schlanders.silandro@legalmail.it