GRÜSSE AUS DEM SÜDEN

mit dem
ORCHESTRA REGIONALE FILARMONIA VENETA

unter der Leitung von Francesco Ommassini
Tiziana Carraro (Mezzosopran)
Giampiero Sobrino (Klarinette)

Samstag, 3. Jänner 2015 mit Beginn um 20.00

Karten sind im Büro des Kulturhauses Karl Schönherr (Göflanerstraße 27) in Schlanders und an der Abendkasse ab 19 Uhr erhältlich.

Eintrittspreise: € 25; € 22 (mit Kulturpass oder Dolomiten-Vorteilskarte); € 20 (2. Kategorie; Senioren ab 65); € 15 (Schüler und Studenten)


Francesco-Ommassini

Der in Venedig geborene Dirigent hat dort auch seine Geigen- und Kompositionsstudien absolviert und diese mit Höchstpunktezahl und cum laude abgeschlossen. Nach zusätzlichen Ausbildungen an verschiedenen Musikhochschulen in Wien, Siena und Fiesole hat er mit dem Ensemble „I Solise Venee“ eine Konzertkarriere begonnen, die ihn in die wichtigsten Konzerthäuser der Welt und zu den berühmtesten Musikfestivals geführt hat. So ist er im Wiener Musikverein, im Opernhaus von Sydney, im New Yorker Lincoln Center, in der Berliner Philharmonie, bei den Salzburger Festspielen, dem Mostly Mozart Feseval u.a. aufgetreten.
Seit 1996 ist er Stimmführer der zweiten Geigen im Orchestra della Fondazione Arena di Verona und hat in dieser Zeit die Liebe zum Dirigieren entdeckt. Nach dem Abschluss seiner Ausbildung zum Dirigenten an der Accademia Musicale Pescarese hat er u.a. mit dem Orchestra Regionale Filarmonia Veneta Verdis „Traviata“ und Rossinis „Barbier von Sevilla“ dirigiert. Im Kulturhaus Karl Schönherr hat er bereits den „Barbier von Sevilla“, Verdis „Rigoletto“ und das Festkonzert zum 15. Jahr-Jubiläum dirigiert.

Zurück

Konzertprogramm

Kontakt

Kulturhaus Karl Schönherr
Schlanders

Göflanerstr. 27/b
39028 Schlanders
Italien

Tel.:    +39 0473 732 052
Fax:    +39 0473 732 619

kulturhaus@schlanders.it
schlanders.silandro@legalmail.it